Wohnmobilpackliste

Bei der folgenden Wohnmobilpackliste handelt es sich um Dinge, die zur permanenten Wohnmobilausstattung gehören sollten. Im Moment berücksichtigt die Liste noch keine Dinge des Haushalts wie Geschirr, Töpfe, Handtücher etc. 

Viel mehr geht es hier um die im weitesten Sinne technische Ausstattung.

Feuerlöscher

Löschdecke

Pfefferspray

Knüppel

Gieskanne zum Wasserauffüllen falls das per Schlauch nicht geht

Wasserkonservierer

Ersatzwasserpumpe. Dabei auf Typ, Druck in bar und Fördermenge in Liter achten

Nottrinkwasservorrat

Adapterset für LPG und Gasflaschen

Küchenpapier

Impfpass

2x Wasserschlauch in verschiedenen Längen + Kupplung für Gesamtlänge ca. 10 Meter + Adapter für Wasserhähne

Adapter für alte Gewinde (Skandinavien, Frankreich, Spanien)

Adapter für Indoor-Wasserhähne

Wasserdieb (für Wasserhähne ohne Gewinde)

Wassereimer faltbar

Toilettenchemie oder Plastiktüten (je nach Toilettensystem)

Gummihandschuhe

Münzbox oder Geldkassette mit Kleingeld für Strom, Waschen, Duschen etc.

Kopien der wichtigsten Dokumente

grüne Versicherungskarte

Gasflaschen Schlüssel

Stirnlampe / Taschenlampen

Mobiler WLAN Router/ Hotspot. Ich setze einen Huawei E5377s ein.

externe LTE-Antenne. An meinem Haus habe ich die LTE LOG Antenne montiert. Funktioniert gut, aber wohl zu groß für’s Wohnmobil

Vorlegematte

Starthilfekabel

Ersatzsicherungen

Gardena Kupplungsset

WD40 / Starthilfe / Fettpresse

Reparaturband

Fussmatten

Windlichter

Spanngurte und Seile

Klappspaten

Werkzeug (Radkreuz, Hammer, Zangen, Schraubendreher und -schlüssel, Imbuss, Säge, Akkubohrer,…)

Quelle: zusammengestellt aus  Hinweisen diverser einschlägigen Websites.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.